Die Top 5 der skurrilsten Büro Gadgets:

Die Tatsache, dass viele berufstätige Menschen mehr Zeit an ihrem Arbeitsplatz verbringen als Zuhause ist nicht unbedingt ein Geheimnis. Vor allem wer einen Bürojob hat, verbringt viel Zeit am Schreibtisch. Dass die Zeit am Schreibtisch auch anders genutzt werden kann zeigen die skurrilsten Büro Gadgets:

Platz 5: Die Schlaf-Krawatte:

Die Schlaf-Krawatte dient müden Kollegen, zum Powernapping. Eine aufblasbare Krawatte, die als Kissenersatz genutzt wird und den Tisch blitzschnell in ein gemütliches Schlafgemach verwandelt.

 

Platz 4: Mini-Crosstrainer:

Für Fitnessfreunde gibt es das ideale Bürosportgerät. Der mini Crosstrainer wird unter dem Tisch platziert und dann geht es auch schon los. Die Pedale sind so eingestellt, dass ein optimales Ergebnis beim Sitzen erzielt wird.

 

Platz 3: Der USB-Staubsauger:

Wer kennt es nicht, ein Brot am Platz gegessen, schon ist der komplette Tisch voller Brotkrümel. Doch damit ist jetzt Schluss, der kleine USB-Staubsauger sorgt blitzschnell für einen sauberen Arbeitsplatz und ist genau so flott wieder in der Schublade verstaut.

 

Platz 2: Kein-Löffel-mehr-nötig-Becher

Kaum hat man den Kaffee gekocht und diesen mit Milch und / oder Zucker verfeinert, hat man schnell am Platz das Problem, wohin mit dem Löffel? Da hilft nur eins, der Selbst-Rührende-Becher. Durch einen Motor im Boden des Bechers und einem Knopf am Henkel, lässt der Kaffee sich kinderleicht umrühren. Löffel ade.

 

Platz 1: Die bequemste Schlaf-Nische

Wer denkt, dass die Schlaf-Krawatte schon der Wahnsinn ist, sollte sich jetzt auf etwas gefasst machen. Für die wirklich erschöpften Mitarbeiter gibt es die aufblasbare Schlaf-Nische. Ein passender Bettersatz der sich bei Bedarf auch verdunkeln lässt. Ideal für ein ausgewogenes Mittagsschläfchen.

 

Ob ein Gadget als sinnvoll oder –los bewertet wird, überlassen wir dann doch jedem selbst. Die grenzenlose Kreativität der Gadget-Erfinder bringt uns zumindest zum Schmunzeln.

Zurück

Einen Kommentar schreiben